Samstag, 21. Januar 2012

Guyana: Neue $500-Banknote mit Papagei

Leichte Veränderungen zu seinem Vorgänger weist der kürzlich erschienene 500-Dollar-Schein von Guyana aus. Die Landkarte rückte etwas nach rechts, unten links eine weitere Nominal-Angabe hinzu. Der Präfix hat nun keine Bruchform mehr, dafür kamen 2 Buchstaben. Auffälligstes neues Merkmal ist der breite Silberstreifen, auf dem ein Papagei (Ara oder “Macaw”) in Farbe (!) zu sehen ist. Ein schönes Sicherheitsmerkmal. Die Banknote wird nun nicht mehr von TDLR gedruckt, sondern stammt aus deutschen Landen von Giesecke&Devrient. Eine $1.000-Banknote wurde ebenfalls neu verausgabt.

image006   image008

Keine Kommentare:

Kommentar posten